10/17 – FESTPLATTEN FAMILY AFFAIRS 2 @ suicide circus – Berlin, Germany

m_c637cfef336a49b19fa2a551eb59ebffPosted By:
Gebrüder Teichmann

Hosted By:
Gebrüder Teichmann

When:
Saturday, Oct 17, 2009 11:00 PM

Where:
Suicide Circus
Revaler Str. 99
Berlin
Berlin
10245
View Map

FESTPLATTEN FAMILY AFFAIRS 2.. 17.10.09 – Suicide Circus – Berlin.. .. Live: .. Monopolar (Pantamuzik, Bogota/Mexico City).. Djs: .. Jeff Samuel (Pokerflat, Spectral Sound, Trapez Seattle/Berlin).. Roccness (Meteorites, Broke!, Kompakt, Berlin).. Gebrüder Teichmann (Festplatten, Disko B, Berlin)..

FESTPLATTEN FAMILY AFFAIRS 2
17.10.09 – Suicide Circus – Berlin

Live:
Monopolar (Pantamuzik, Bogota/Mexico City)

Djs:
Jeff Samuel (Pokerflat, Spectral Sound, Trapez Seattle/Berlin)
Roccness (Meteorites, Broke!, Kompakt, Berlin)
Gebrüder Teichmann (Festplatten, Disko B, Berlin)

links:
http://www.myspace.com/hpolar
http://www.myspace.com/jeffsamuel
http://www.myspace.com/teichmann
www.myspace.com/aguayoroccnessarebroke
www.myspace.com/meteoritesmusic

Der zweite Familienabend der Teichmänner steht an und wieder wird es eine bunte Mischung der Nationalitäten und musikalischen Stile…

Live dabei sind Carlos “Mono” Ramirez und Humberto Polar aka Monopolar. Die beiden Südamerikaner (aus Bogota und Mexico City) stellen auf ihrer Europatournee ihr neues Liveset vor. Beide haben bereits eine lange musikalische Geschichte: Humberto startet bereits Mitte der 80iger als Jazzgitarrist bevor er die Elektronische Musik entdeckt und Carlos beginnt schon Anfang der 90ger aufzulegen. Zusammen gründen sie 2000 den Club “La Sala” in Bogota und betreiben das Label Pantamuzik. Musikalisch verbinden Monopolar ihre südamerikanischen Wurzeln mit ihrer Begeisterung für Berliner und Detroiter Techno zu einem schweisstreibenden euphorischen Schulterschluss.

Als Dj blickt Jeff Samuel bereits auf eine 15-jährige Laufbahn und veröffentlicht unzählige fantastische Platten auf Labels, wie Poker Flat, Spectral Sound, Logistic oder Trapez, mit denen er seine eigene Idee von Techno und Party definiert. Jeffs Musik ist geprägt von rauhen verschrobenen analogen Sounds, teils hart, teils funky, zusammengehalten von seiner charakteristischen Schelmenhaftigkeit. Als DJ schafft er es immer wieder eine Brücke druch die verschiedensten Stile zu bilden, ohne dabei den Blick auf die Tanzbeine zu verlieren.

Auch Roccness ist ein alter Hase, der neben seiner langen Dj Geschichte auch als Produzent einige unserer Lieblingsplatten mitgeprägt hat. Neben seiner eigenen Band den Meteorites (Rise Robots Rise) mit Max Turner am Mikrophon, produzierte Roccness die beiden Solo Alben von Ex-Closer Musik Matias Aguayo (Kompakt), den er auch live unterstützt, aber auch das letzte Andreas Dorau Album “Ich bin der eine von uns Beiden” (Mute). Sein Dj Set im Zirkuszelt (der neue Garten!) wird wohl nichts für Minimal Puristen: Er surft auf seinen Basswellen bunt und vielseitig durch die elektronische Musikgeschichte: Techno, House, Disco, Jungle, Breatkbeat, Funk, Hip Hop, Dancehall, Dub… Alles ist erlaubt!

Und natürlich sollen auch die Gastgeber nicht unerwähnt bleiben. Die Teichmänner werden mit Ihrer lebensbejahenden Mix durch den Abend führen, der nebenbei auch Andis Geburtstag ist! Geschenke sind erlaubt…

Newsletter Updates

Enter your email address below to subscribe to our newsletter

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.